Pünktlich zur Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft in Innsbruck gestalteten wir für das Bobteam Hengster ein neue Website.

Schon seit 2004 ist Christina Hengster im Bobsport vertreten, zunächst als Bremserin und seit 2007 als Pilotin des Bobteam Hengster. Neben der Teilnahme an den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 und Podiums-Platzierungen im Weltcup wurde Christina Hengster – zusammen mit der Bremserin Anna Feichtner – 2011 Juniorenweltmeisterin in Igls. In der Saison 2015/16 startet das Bobteam mit den Bremserinnen Sanne Dekker und Stefanie Waldkircher in eine vielversprechende Saison (derzeit auf Platz 3 im Weltcup). Für die Weltmeisterschaft im Februar 2016 wünschen wir dem Bobteam viel Erfolg.

Neben der Präsentation des Teams, einer Foto- und Video-Gallerie sowie einem leicht zu wartenden Blog-Teil gibt es auch eine News-Rubrik die von uns redaktionell betreut wird.

http://www.bobteam-hengster.at

 

Realisierung: Jänner 2016
Projektleitung und Kundenbetreuung: Florian Koch; Screen Design: Florian Koch, Madeleine Gabl; Redaktion: Andreas Hauser; Wordpress Theme: ThemeCanon

Überzeugen Sie sich von unseren Arbeiten